Familientradition des Hotels Neuwarft in Dagebüll/Nordfriesland

Im Jahre 1960 suchte die ehemalige an der zum Dagebüller Hafen führenden „Dorfstraße“ gelegene Bäckerei von Otto Lange einen Nachfolger. Kurt und Anne Ketelsen übernahmen die Bäckerei und Konditorei mit Café. Damals hatten sie nur ganz vage im Sinn, einmal einen stattlichen Hotelbetrieb ihr Eigen zu nennen.

Mit den Jahren wurden aus kleinen Brötchen größere. Neben dem Café kam ein Lebensmitteleinzelhandel dazu, der ab Ende der 80er im Hause Hemsen weitergeführt wurde. Über die Jahre hinweg blieb das „Unternehmen Ketelsen“ Familienbetrieb. Als gute Seele des Hauses profilierte sich Ehefrau Anna Margarethe Ketelsen, die von Freunden und Nachbarn kurz „Anne“ genannt wird.

1970 leitete Kurt Ketelsen eine neue Ära ein, als er im Hause Übernachtungen anbot. Er startete mit zunächst 14 Betten. Zu den Gästen zählten außer Urlaubern auch Geschäftsreisende und Vertreter, die in der Region oder auf den Inseln tätig waren. Nach und nach lief auch die Restauration im Hause an. Aus der Bäckerei und Konditorei wurden das Hotel und Restaurant. Im Zuge des zunehmend wachsenden Wirtschaftszweiges Fremdenverkehr erkannte Kurt Ketelsen die Notwendigkeit einer Aufstockung der Bettenzahl. 1978 nahm er das an das Stammhaus angebaute Bettenhaus mit 12 Zimmern und 28 Betten in Betrieb.

Mit nunmehr 42 Betten war das Ende der Entwicklung jedoch noch nicht erreicht. Im Jahr 1996 übergaben Kurt und Anne Ketelsen die Leitung des Hotels an ihren Sohn Andreas Ketelsen.

Was Kurt und Anne Ketelsen einst begannen, wird von Andreas in guter Tradition im Sinne des Gastes weitergeführt. 1998 wird der große „Multi-Funktions-Saal“ im Erdgeschoss angebaut, der 120 Personen Platz bietet. 2001 wird die Bettenzahl erneut auf 130 Betten aufgestockt, um der immer größeren Nachfrage von Urlaubsgästen gerecht zu werden. Der 2009 fertiggestellte Wellness & Beautybereich sowie fortlaufende Renovierungen rechtfertigen die seit  2010 vergebene 3-Sterne-Klassifizierung des Hauses. 2012 wurde wieder ein Jahr des An- und Umbaus! Schöne Komfortzimmer über dem neuen Frühstückssaal ergänzen nun den Betrieb.
Der an das Haus angeschlossene Campingplatz bietet Kurz-und Dauercamping-Freunden geschützte und saubere Stellplätze mit modernem Komfort. Auch die Camping-Freunde schätzen sehr die Nähe der Nordsee und des Dagebüller Hafens.

Seit 1996 steht Andreas Ketelsen nun schon in Verantwortung des Familienbetriebes, der mit Fleiß, Zielstrebigkeit und unternehmerischem Mut zu einem stattlichen Hotel entwickelt worden ist. In 2019 folgen weitere Maßnahmen. Der Saal bekommt eine neue Akustikdecke, so dass sich unsere Gäste hier noch wohler fühlen. Der Tresenbereich im Restaurant wird neu gestaltet und die Planungen zur Modernisierung gehen weiter…

Die Tradition im Sinne des Gastes wird auch heute erfolgreich weitergeführt. Denn wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen.

Andreas Ketelsen und Mitarbeiter

 

Hotel Neuwarft

Nordseestraße 20
25889 Dagebüll

Tel: 04667 95140
E-Mail: anfrage@hotel-neuwarft.de

Folgen Sie uns auf:

Informationen

Jetzt buchen